8430 Naturparkzentrum Grottenhof bei Leibnitz/Kaindorf

Info: http://www.naturparkzentrum-grottenhof.at                Tel: 03452/73228

Tour/Höhe: A + W, 320 m

Zeit: halbtag oder ganztags, leicht

Weglänge: ca. 9,8 km (oder nur Teilstücke), leicht

Wegbeschaffenheit: Asphalt, Makadam, eben,  Für E-Rollstuhl geeignet.

WC: Ein barrierefreies WC befindet sich gegenüber dem Haupteingang des Naturschutzzentrums! Die Brücken haben eine ca. 5 cm hohe Kante !

 

 

 

 

 

Wegbeschreibung:  Wir fahren bei Leibnitz von der A9 ab und fahren Richtung Schloss Seggau. Zur rechten sehen wir schon mehrere revitalisierte Gebäude des Naturparkzentrums. Wir parken am großen Parkplatz. Von hier aus gehen wir auf dem Makadamweg rechts über eine kleine Brücke

und anschließend links entlang der Lafnitz in Richtung Tillmitsch. Rechter Hand sind Maisfelder

und zur linken gibt die Lafnitz traumhafte Einblicke in die Wasser-, Angler- und Badewelt. 

 

 

 

 

 

Nach ca. 1/2 Stunde erreichen wir die Brücke linkerhand und überqueren diese. Der Weg führt auf dem Gudenus Weg  am Rand eines Waldes zurück zum Naturparkzentrum Grottenhof.

 

 

 

 

 

Der Weg war lang der Magen knurrt! Nun können wir uns am Veranstaltungsgelände bei aktuellen kulinarischen Ständen laben oder ins Restaurant einkehren. Das Zentrum ist sehr aktiv und es gibt immer wechselnde Ausstellungen (der 2. Stock ist mit dem Rollstuhl nicht erreichbar!) die wir teilweise auch als RollifahrerIn anschauen können. Auf dem Freigelände gibt es einen 4,3 ha großen Landschaftspark mit einem Erlebnis-Spielplatz, einem Bauerngarten, einem Teich, Obst- und Weinkulturen sowie einem Bienenlehrpfad.

 

 

 

 

 

Für Klein und Groß ist hier etwas dabei!!! Im Sommer kann gebadet werden und im Herbst gibt es Maroni und Sturm!

Nun gehen wir weiter in Richtung Bundesstraße, diese überqueren wir und gehen  zum Ziel  das Flussbad Steinerne Wehr an der Sulm. Dort drehen wir um und gehen den Weg zurück. Sollte es heiß an diesem Tag sein, können wir in einem absolut naturbelassenem Bad Abkühlung finden (keine Hebelifte! ein Großraum WC!).

TIPP

Das Naturparkzentrum Grottenhof  ist sehr gut mit dem Schloss Seggau und dem Attemsmoor kombinierbar. Wenn jemand übernachten möchte wird im JUFA in Leibnitz fündig, vor allem gibt es dort barrierefreie Zimmer, d.h. wir können hier nächtigen und mehrere Ausflüge machen!

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s